Yoga Siepmann - Logo

Stefan Siepmann

Das Yoga-Workout - für den Mann!

0176 / 51 61 08 69

Kontakt aufnehmen

Kundenmeinungen

Klaus-Jürgen

KLAUS-JÜRGEN

Nach 10-12 Stunden Arbeit schafft man es nur schwer sich zum Sport aufzuraffen. Aber ein fester Termin einmal die Woche ist zu schaffen. Stefan sagt immer: Das ist kein Sport, sondern Yoga. Nass geschwitzt bin ich zwischendurch trotzdem. Aber es ist cool, wenn du nach ein paar Yogastunden einige Zentimeter weiter Richtung Boden kommst und dein ganzer Körper beweglicher wird.


Michael

MIKE (Michael)

Als üblicher „Bürotäter“ haben mir das Sitzen und die insgesamt „verkrümmte“ Haltung vor dem Rechner über die Jahr massive Rückenschmerzen verursacht. Nach längerem Sitzen gab es beim Aufstehen häufig einen starken, stechenden Muskelschmerz im Bereich der Lendenwirbelsäule.
Nach längerer Pause habe ich daraufhin wieder mit leichtem Lauftraining begonnen - aber die Beschwerden haben sich nicht verändert. In diesem Zusammenhang hat mich meine  Familie auf die Möglichkeit „Yoga - Extra für Männer“ in unserer Gemeinde aufmerksam gemacht und eine klare Ansage formuliert:… du musst was tun! Also haben bei mir die „Ansage“, kurze Wege und Männer mit ähnlichen Bewegründen, geholfen, den Start zu wagen..
Jetzt nach 4 Sitzungen oder „Liegungen“ merke ich schon deutliche Fortschritte in meiner Gesamtbeweglichkeit - aber natürlich auch wie „verkürzt“ ich insgesamt noch bin.
Neben der ganzheitlichen Bewegung bewirkt Yoga bei mir sukzessive einen bewussteren Umgang mit dem Reinhören in den Körper und dem dann Erkennen können von negativen Stressmomenten, die ich versuche zu beseitigen.
Ich kann nur jeden (jede) ermuntern - bei einer ähnlichen Ausgangslage - Yoga auszuprobieren! Es holt einen zurück - und schaltet für einen Moment das Hamsterrädchen ab.


FREDDY

FREDDY

Seit Stefan seinen Männer-Yoga-Kurs in unserer Kirchengemeinde eingerichtet hat, bin ich dabei. 

Ich freue mich total auf die Zeit am Dienstagabend. Diese Zeit bedeutet mir sehr viel. Yoga mit Stefan ist sehr kraftvoll, so ein bißchen wie Sport, ich komme total ins Schwitzen, ich kann meine Umgebung vergessen und mich voll auf Yoga konzentrieren!!!  Das ist ein verdammt gutes Gefühl !! Durch diese Form des Yoga kann ich meine Gedenken abschalten, mein Geist und mein Körper werden eins. Das Gefühl ist eine 1 mit Sternen. 

Dieser Kurs ist: Yoga, Meditation, Sport und pure Entspannung in einem. MEHR GEHT NICHT. Nach dem Kurs fühle ich mich total entspannt. Über die Zeit habe ich bemerkt, das ich lockerer und flexibler in meinem Körper werde, das ich mich mehr verrenken und tiefer beugen kann und vieles mehr. Dieses Kurs ist ideal für mich ich kann ihn jedem ans Herz legen - egal wie alt ihr seid.

Wenn ich mal nicht konnte, ( z.B. aufgrund einer Geschäftsreise) habe ich mich am Anfang nicht wohl gefühlt und war auch sauer und traurig, das ich nicht zum Kurs kommen konnte. Bis ich auf die Idee kam, mir in der Stadt, in der ich gerade bin, einen/ eine Yogalehrer/ -in zu suchen. Ihr seht , Yoga ist ein Teil von mir geworden auf den ich nicht mehr verzichten möchte.
Danke Stefan das Du mich auf diesem Weg begleitest!
Mit einem herzlichen Glück auf
Freddy



Frank

FRANK

Abgeschreckt von einem Yogabesuch von vor vielen Jahren, haben mir Freunde dennoch Yoga als Präventivmaßnahme gegen Rückenbeschwerden immer wieder empfohlen. Dank der kleinen Gruppengrößen und den Verzicht auf die spirituellen Gesänge und der mir fremden Yogariten, hat Stefan es mit seinen Männerkursen geschafft, dass Yoga und ich doch zusammenfinden konnten. Rückbeschwerden heute? Keine!


PETER

PETER

Auch wenn Yoga bei vielen Männern nach wie vor mit Vorurteilen behaftet ist, habe ich mich aufgerafft, an einem Yoga-Kurs - Extra für Männer - teilzunehmen. Und siehe da, es ist (zumindest im Moment noch) körperlich anstrengend, herausfordernd, schweißtreibend und zu alle dem macht es in der Gruppe auch noch Spaß. Es hilft mir als Schreibtischtäter meine Mobilität sowie Stabilität zu verbessern und trägt zu meiner inneren Entspannung bei. Die kompetente, zuverlässige und unaufgeregte Art von Stefan aber auch der angenehme Umgang in der Gruppe haben großen Anteil daran, dass ich das Ganze nach wie vor mit viel Motivation angehe und meinen inneren Schweinehund immer wieder bezwinge.


Dominik

DOMINIK

Ich habe über 25 Jahre lang Fußball gespielt, 10 davon als Leistungssport mit 4-5 Einheiten pro Woche. Anschließend habe ich dann 4 Jahre Triathlon gemacht, mit dem selben Trainings-Aufwand. Was in all den Jahren immer zu kurz kam: Dehnen, Beweglichkeit, Flexibilität.
Durch die somit verkürzte Muskulatur und wachsende Bürotätigkeit kamen dann die Rückenschmerzen.
Yoga ist für mich die perfekte Ergänzung zum Ausdauersport. Man baut hier Rumpfmuskulatur und Flexibiltät auf, kommt ins Schwitzen, kann aber auch gleichzeitig abschalten und Stress hinter sich lassen.
Darüberhinaus bietet Stefan’s Männer-Kurs einfach eine super Atmosphäre!